medusa cryin' out for help

3. Januar 2023
  • “Individuals are never autonomous:
  • they depend on external recognition.”
  • Sylvere Lotringer in Autonomia – Post-Political Politics

  • so beute dich aus umschlinge deine leere
  • ur cave ur home ur sad song about debris
  • & eine aneinanderreihung hohler phrasen
  • lehrt dich hinweg zu sehen ueber motives
  • to act in certain ways ja unsere sehnsucht
  • nach autonomie bedarf sie nicht etwa oft
  • als gedicht der schlange vor der haeutung
  • dringend eines publikumes halt wie every
  • single move tends to exist only as long as
  • someone is watching zwischen aufenthalt
  • wahrscheinlichkeit & quantenmechanisch
  • interpretierten klaerungsansaetzen liegen
  • die spiele im verborgenen einer darkness
  • that cannot be brightened greifst du bald
  • zu & kriegst nichts zu fassen keine worte
  • die sinn machten blosz rekombinationen
  • abgeschmackter entwuerfe eben solcher
  • anarchistisch angehauchter visionen dass
  • jedwede verfolgung via staat & apparate
  • sich reduzieren liesze auf eine alte farce
  • deren lachen neben einem hals erstickte
  • tragically lost behind human conditions
  • u search for this world’s last true smiles
  • & entdeckst du nur noch grosze spiegel
  • mutierst du zu poroesen felsbestaenden
  • rolling tumbling dreaming & screaming
  • initiatin’ avalanches fuer die revolution
ein offenes autopoietisches system, bezeichnet den – da unablaessigen schwankungen unterliegend – nicht naeher lokalisier- oder definierbaren, durch die zeit wandernden, kreativen schaffens-spiel=raum der persona blumenleere.

Magazin für Wortsalat Magazin für Wortsalat Magazin für Wortsalat